Charlotte Yonge's signature

"..., die Ideen, denen sie durch sie Bücher, durch ihren persönlichen Einfluß und durch sie Buchstaben verkündete, waren wirklich Hauptideen für ein Schlüsselerzeugung der Frauen Victorian - die Frauen, die zur Hälfte zweite des 1840's geboren waren, das fortfuhren, das erste Erzeugung der Frauhauptlehrer zu werden, das die High School der Mädchen gründeten und die wurden die Direktion der neuen Hochschulen der Frauen an den verschiedenen Universitäten.", (Julia Courtney, Open University)
"..., man könnte sagen, daß dieses [ Yonges Monthly Packet ] eine der ersten Jugendzeitschriften war, die überhaupt... "geschrieben wurde (Amy de Gruchy, UCL)
"..., sie ist nicht ein Feminist, aber sie sagt nicht, daß Sein eine Frau Sie aus allem heraus an allen... "läßt (Julia Courtney, Open University)

Dieses website wird wie ein Fokus zu gelehrter und allgemeiner Information über das Leben und die Arbeiten des Novelist und des Verfassers Charlotte Mary Yonge (1823-1901) Victorian beabsichtigt.

Yonge war ein gut-verkaufender Autor in ihrer Zeit. Ihr Ausgang war - über 250 Arbeiten prodigious. Die meisten wurden viele Male neugedruckt, und viele wurden auf der ganzen Erde im englischen orginal und in der Übersetzung veröffentlicht. Eine zunehmende Zahl von ihr Arbeiten sind vorhandener heutiger Tag im Druck, on-line, auf CD und auf Microfiche.

Viel dieses website bezieht auf ihr die Arbeiten und bringt die zusammenfassungen, zeitgenössischer und moderner Berichte der Publikationsdetails, der Plot, Verbindungen zu den Texten in allem Form- (einschließlich ca. 50 komplette Arbeiten Yonge jetzt online), allgemeinen und gelehrtenmaterial zusammen. Wir haben eine umfangreiche Bibliographie der Yonge-in Verbindung stehenden Publikationen, und wir verbinden mit einer Strecke anderer Victorian-, literarischer und künstlerischeraufstellungsorte.

Interesse an der Ära Victorian und an den Frauverfassern wie Charlotte Yonge wächst die ganze Zeit, da die unveränderlich-erhöhengesamtmenge der Yonge-in Verbindung stehenden Thesen und der Konferenzpapiere darstellen. Wenn Sie von wissen, entdecken Sie oder schreiben Sie etwas, dem wir verbinden zu oder umfassen könnten, ob gelehrt oder populär, uns Details bitte schicken Sie .

Das Stipendium Charlottes M Yonge selbst ist zu allen geöffnet, organisiert regelmäßige Sitzungen in Großbritannien und veröffentlicht einen twice-yearly Bericht (frei zu den Mitgliedern) und Journal . Wir haben vor kurzem ein Archiv von Yonge und von Yonge-in Verbindung stehenden Arbeiten aufgestellt, die an der St. Hugh's College, Oxforduniversität gehalten werden. Stipendiummitglieder können unsere Darlehenansammlung Arbeiten Charlottes Yonge benutzen und haben uneingeschränkten Zugang zum umfangreichen Bereich der Mitglieder dieses CMYF-website.

Sehen Sie unsere Mitgliedschaftsseite für, wie man das Stipendium verbindet - und wie überraschend wenig es kostet.

 

Sehen Sie diese Seite auf FRANZÖSISCH See this page in  ENGLISH Sehen Sie diese Seite auf ITALIENISCH Sehen Sie diese Seite auf SPANISCH